Lazy Saturday Night

Älter werden hat auch seine Vorteile.

Einer davon ist, dass man nicht mehr gezwungen ist – durch sozialen Druck oder gesellschaftlicher Erwartungshaltung – unbedingt am Wochenende etwas zu unternehmen. Man kann auch schlicht einfach mal zu Hause bleiben. Und zum Glück hat in allen deutschen Fußballligen der Spielbetrieb wieder angefangen, so dass es auch immer einen guten Grund gibt, nachmittags vor der heimischen Glotze zu hängen.

Ab 14 Uhr ist der Sportinteressierte in der medialen Dauerbeschallung gefangen. Livestream des Spiel der Lieblingsmannschaft, zwischendurch Zappen zur Leichtathletik-WM in Moskau, ab 16:30 Uhr die Spielberichte auf dem MDR, ab 18 Uhr die Sportschau. Dann gibt es eine kurze Pause, die hervorragend fürs Abendessen und das ins Bett bringen des Kleenen genutzt werden kann, bevor dann per Liveticker die Auslosung der nächsten Runde des DFB-Pokals verfolgt wird.

Zum Abschluss des Tages gibt es noch das aktuelle Sportstudio, heute mit der Jubiläumsausgabe zum 50.

Morgen geht’s auch mal ein bissl raus und das nächste Wochenende ist randvoll mit Aktivitäten gepackt, da muss auch mal so ein Nichtstuntag drin sein 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s