Auf den Tag genau

Gestern war meine erste richtige Vorsorgeuntersuchung und gleich das Beste vorneweg: Alles schick.

Kind ist termingerecht entwickelt, auf den Tag genau. Es hätte gestern 8+4 sein sollen und es war genau 8+4 – YAY! Ich weiß gar nicht, woher der Krümel das hat. Von mir jedenfalls nicht, denn ich hab immer schon massive Probleme mit der Pünktlichkeit. Selbst bei der letzten Schwangerschaft musste ich über eine Woche zurück datiert werden 😀

Der Embryo ist stolze 1,7 cm groß, hat Arme und Beine und ein kräftig schlagendes Herzchen. Und er hat seine Höhle für sich alleine, was bei mir doch eher Erleichterung hervor rief. Vielleicht kommt später noch ein wenig Enttäuschung hinzu, aber derzeit überwiegt einfach die Freude, dass alles ok ist. Die lange Wartezeit, vor allem nach dem frühen Ende davor, hat mir doch ordentlich zugesetzt.

Scheu ist er auch nicht, sondern hat sich richtig schön für die Kamera postiert:

us3

Oh man, ich darf gar nicht dran denken, dass ich jetzt wieder 4 Wochen warten muss, bis ich das nächste Mal einen Blick drauf werfen kann *seufz*

EDIT: Mutterpass hab ich natürlich auch bekommen und jede Menge Werbekrams und Infoblätter. Mal schauen, ob ich bis zur Entbindung fertig bin mit Durchlesen 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s