Ich hätt’s besser wissen müssen

Es gibt Fehler, die mache ich zu gerne immer und immer wieder, obwohl ich weiß, dass sie total doof sind. Zum Beispiel Kirschen essen, obwohl ich dagegen allergisch bin. Etwas zu schnell mit dem Auto fahren, obwohl ich schon genügend Knöllchen gesammelt habe. Kurz vorm Schlafen gehen Emails lesen.
Letzteres hab ich heute wieder gemacht, wenn auch unabsichtlich. Ich wollte mir auf meinem Handy meine neue Emailadresse für diesen Blog einrichten und dabei hab ich die Emails meines regulären Kontos gesehen. Und da les ich, dass mir mein Mobilfunkanbieter wieder einen Liebesbrief geschickt hat, obwohl ich ihm gesagt habe, er solle dies unterlassen.
Für mich hat das nun zwei Auswirkungen:
1. Ich hab wieder Rennerei, weil die ihren Kram nicht auf die Reihe kriegen und
2. Ich reg mich grad wieder so dermassen darüber auf, dass ich vermutlich noch eine ganze Weile wach liegen werde.
(Die komplette Geschichte gibt es demnächst als Storify, das passt in keinen normalen Blogeintrag.)
Wie gesagt, ich hätte es besser wissen müssen.

P.S. Das neue Swype ist zum Kotzen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s