Im Osten nichts Neues

Mutter und Kind sind immer noch innigst vereint, ich hab immer wieder mal Übungswehen, vorzugsweise nachts kurz vorm Einschlafen.

Ich hatte heute wieder Akupunktur, diesmal auch mit den fiesen Nadeln für die kleinen Zehen – autsch. Ich trinke fleißig Zimttee, obwohl ich davon barbarisches Sodbrennen bekomme, aber so langsam geht mir die Geduld aus.

Mir passt meine Umstandshose nicht mehr, der Bund drückt unangenehm und die Bauchbinde rutscht immer wieder vom Bauch runter. Mein Schwangerschaftsshirt schafft es nicht, den Bauch von oben abzudecken. Schuhe zubinden ist abenteuerlich.

Morgen gibt’s den schriftlichen Räumungsbefehl 😉

Advertisements

4 Kommentare zu “Im Osten nichts Neues

  1. Nenu sagt:

    Bei dir im Bauch isses wohl scheinbar zu gemütlich! 😉

    Gefällt mir

  2. Mama-I sagt:

    Schritlicher Räumungsbefehl :-). Klasse!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s