MONTAGSFRAGE // GIBT ES AUTOREN, DIE DU LIEBER IM ORIGINAL LIEST?

montagsfrage_banner_neu

Eindeutig Terry Pratchett, da bei den Übersetzungen zuviele der Wortwitze verloren gehen.

Bei den meisten anderen Autoren ist es mir relativ egal, ob ich die Bücher in Deutsch oder im englischen Original lese. In welcher Sprache sich die Bücher in meinen Regalen wiederfinden hängt hauptsächlich davon ab, bei welcher Version ich weniger bezahlen muss und ob es die Ausgaben überhaupt in Deutsch gibt.

In anderen Sprachen bin ich leider nicht so fit, weswegen ich französische oder spanische oder gar noch exotischere fremdere Sprachen nur in den übersetzten Versionen lesen kann und darauf hoffen muss, dass der Übersetzer sich Mühe gegeben hat 🙂

Advertisements

2 Kommentare zu “MONTAGSFRAGE // GIBT ES AUTOREN, DIE DU LIEBER IM ORIGINAL LIEST?

  1. Das mit dem bezahlen ist für mich eindeutig auch ein Grund, ein Buch auf englisch zu lesen/kaufen. Denn englische Taschenbücher sind günstiger als Deutsche.

    Liebe Grüße
    Smarty

    Gefällt mir

  2. xayriel sagt:

    Solange der Euro stark bleibt, wird sich das auch nicht ändern. Und Amazon macht es auch so wunderbar einfach. Ich erinner mich noch an Pre-Amazon-Zeiten, als ich im Buchladen das Buch extra bestellen musste und es dann doppelt so teuer war wie die deutsche Ausgabe.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s