Train Wreck

Ich bin mal wieder für ein langes Wochenende bei meinen Eltern zu Besuch. Und meine Ma hat sich ein neues Handy geholt, so ein tolles, das auch Internet kann. Und zwar weil – und jetzt kommt die beste Begründung EVAR – sie nicht immer auf den Papa warten will, wenn ich per WhatsApp Fotos der Enkel verschicke.

Ich sag dazu nüschd, sondern wappne mich für die anstehenden Technik-Erklär-Runden. Das Handy ist auch fix eingerichtet, WhatsApp, Wetter-App und Fahrplanauskunft runtergeladen, Klingeltöne kopiert, fertig.

Und jetzt sitze ich seit einer Stunde neben meiner Ma und beobachte sie, wie sie mit dem Smartphone kämpft. Das hat ein bisschen was von einem Verkehrsunfall, ist nicht schön anzusehen, aber weggucken geht auch nicht 😉

Habe leider zu spät dran gedacht, das Ganze live zu twittern. So überlasse ich das Geschehen eurer Fantasie, ihr könnt euch das sicherlich ganz gut selbst ausmalen. Nur nebenbei am Rande: meine Ma hat ungefähr ein halbes Jahr gebraucht, um Solitair mit der Maus am Rechner zu meistern.

2 Kommentare zu “Train Wreck

  1. Meine Mutter wollte aus gleichem Grund ein Smartphone 🙂
    Wobei ich sagen muss, dass es schon sehr praktisch ist, per WhatsApp Fotos zu verschicken. Einfacher, als immer erst den Rechner anzumachen etc.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s