Italien, Tag 3: Grotta del Vento

Endlich wieder ein neuer Reisebericht 🙂

9erblogunterwegs

An diesem Tag stand unser Umzug in die Toskana an. Und weil stupides Autobahnfahren ziemlich langweilig sein kann, hatten wir einen besonderen Höhepunkt für diesen Tag eingeplant: die Grotta del Vento.

DSCN9888

Knapp hinter Lucca gelegen dachten wir, dass ein Abstecher dahin den zeitlichen Rahmen nicht sprengen und uns ein bleibendes Erlebnis bescheren würde. Mit ersterem lagen wir daneben, mit zweiterem nicht, aber eben auch nicht ganz so, wie wir uns das vorgestellt hatten.

DSCN9896

Auf der Landkarte sah es so aus, als wenn die Höhle in Steinwurfweite von Lucca liegen würde. Niemand hatte uns aber vorher gesagt, dass Luccas bauliche Beschaffenheit quasi einen Megastau rund um die Uhr produzierte, welchen man unbedingt bei der Ortsdurchfahrt einkalkulieren muss. Das gesamte Stadtzentrum ist durch eine große Stadtmauer für den öffentlichen Verkehr gesperrt und sämtliche Fahrzeuge müssen über den Stadtring, ganz egal, wohin sie wollen. Daraus resultiert ein herrliches Verkehrschaos mit wilden Spurwechseln über…

Ursprünglichen Post anzeigen 681 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s