Silberstreif

Nachdem ich nun heute gleich drei Absagen auf einmal erhalten hatte, war mein Frustlevel entsprechend hoch. Am liebsten hätte ich mich zu einer Kugel zusammengerollt und mich heulend in eine Ecke gelegt. Dann wollte ich irgendwas kaputt machen, einen Teller gegen die Wand hauen oder so. Ich entschied mich dann aber, meinen Schmerz mit der Welt aka Facebook zu teilen.

Ich erhoffte mir ein paar verbale Streicheleinheiten wie „die wissen doch gar nicht, was sie an dir hätten“ oder „die sind doof, dich nicht zu nehmen“. Irgendetwas in der Art.

Womit ich nicht rechnete, war praktische Hilfe. Ein Bekannter, der selber im Bewerbungsprozess steckt, allerdings von der Arbeitgeberseite aus, bot an, meine Bewerbungsunterlagen zu überprüfen. Ich schickte ihm meine letzte Bewerbung zusammen mit der Stellenbeschreibung und hoffte, nicht völlig verrissen zu werden. Er prüfte und prüfte, fragte noch zwei oder drei Dinge und kam dann zum Ergebnis, dass es definitiv nicht an meinen Unterlagen oder am Anschreiben lag. Er vermutete, dass eventuell interne Vorgaben (Ausländerquote, nur Bewerber mit dem Anfangsbuchstaben N-Z, nur kinderlose, nur welche mit schwarzen Jacketts auf dem Bewerberfoto, etc.) eine erfolgreichere Bewerbung verhinderte.

Ein anderer Bekannter bot an, meine Bewerbungsunterlagen in seinem Bekanntenkreis herum zu reichen, vielleicht hat ja jemand Bedarf. Also stellte ich ihm fix eine neutrale Bewerbung ohne Anschreiben zusammen. Er nannte mir auch noch ein Unternehmen und einen dazugehörigen Ansprechpartner, der gerade sehr intensiv über ITIL nachdenkt und ich solle den mal anrufen, was ich dann morgen wohl auch tun werde.

Und so bin ich jetzt ein wenig hoffnungsvoller, dass sich letztendlich doch alles zum Guten wendet.

Für mich bleibt die Erkenntnis des Tages, dass Aufregen manchmal durchaus hilfreich sein kann 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s