Adventskalender: Türchen 6 – Das Klebeband

Ich wuchs in einer Zeit und in einem Land auf, welches vor allem durch den Mangel geprägt wurde. Gutes Brot war selten, Butter gab es nicht immer, Obst und Gemüse nur in der jeweiligen Jahreszeit und für exotische Früchte musste man stundenlang Schlange stehen. Auf Autos wartete man mehrere Jahre und in der Zwischenzeit war man damit beschäftigt, eventuell später benötigte Ersatzteile für den fahrbaren Untersatz vorsorglich einzutauschen.

In jener Zeit hatten viele Dinge einen völlig anderen Wert als heute, wo ich jederzeit alles haben kann. So finde ich immer wieder in alten, dicken Kinderbüchern sorgfältig glatt gestrichenes Einwickelsilberpapier von Schokoladenweihnachtsmännern aus dem Westen. Manchmal ist es auch die Papierumhüllung einer Tafel Schweizer Schokolade. Alles aufbewahrt, weil es das eben nicht jeden Tag gab und dadurch wertvoll war.

Ebenso wurden viele Dinge mehrfach verwendet. Das Geschenkpapier wurde nicht einfach aufgerissen und danach weggeworfen, nein, das Geschenk wurde vorsichtig aus seiner Verpackung gelöst, das Papier ordentlich gefaltet und in einer Schublade für die nächste Verwendung gelagert, ebenso wie das Geschenkband. Damals war es geradezu frevelhaft, das kostbare Papier mit Klebeband zu verschandeln und es so unbrauchbar zu machen.

Aus jener Zeit stammt vermutlich meine Abneigung, Klebeband zum Geschenke verpacken zu benutzen. Verstärkt wurde diese Abneigung, als ich diverse Präsente bekam, die teilweise so mit Plastik zugeklebt waren, dass man das Papier nur noch zerschneiden konnte, um an den Inhalt zu gelangen.

Ich weiß, dass es ein wenig Mühe erfordert, Geschenke ohne diese kleinen praktischen Helferlein zu verhüllen, aber mit ein wenig Übung und dem einen oder anderen helfenden Finger ist das durchaus möglich. Für mich ist das in etwa so, wie einen Brief per Hand mit einem Füller zu schreiben, anstatt nur schnell eine Email zu tippen.

Am Ende ist die Verpackung jedoch völlig egal, denn die Devise lautet immer:
Der Inhalt ist das Wichtigste! 😉

Fröhlichen Nikolaus!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s