Die heiße Phase

Gut zwei Wochen vor Urlaubsbeginn geht es endlich in die heiße Phase der konkreten Urlaubsvorbereitung!

9erblogunterwegs

Lange Zeit war es nur eine diffuse Hibbeligkeit, die hauptsächlich damit zu tun hatte, einfach mal 3 Wochen dem täglichen Wahnsinn auf Arbeit durch Urlaub weit weit weg entgehen zu können. Diese Unruhe wurde ein wenig dadurch getrübt, dass bis auf die Eckdaten und die gebuchten Unterkünfte keinerlei konkreten Pläne für die einzelnen Urlaubstage, ja noch nicht mal Ziele feststanden. Bislang umfasste die Planung nur 2 Wochen Holland (ja, Holland), dort einige Fahrten nach Amsterdam und dann eine Woche Belgien. Mehr nicht.

Und selbst die Unterkunft in Holland stand zwischenzeitlich auf der Kippe. Ich hatte sie wie üblich über Booking.com gebucht und bei den vergangenen Buchungen war es so, dass der volle Betrag oder die Anzahlung direkt vom Konto abgebucht oder per Kreditkarte eingezogen wurde. Nur bei der holländischen Unterkunft mussten wir ausnahmsweise den Betrag selber überweisen. Stand explizit so da und ich wartete nach der Buchung auf die Email…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.977 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s