Reiseblog

Mit Erstaunen habe ich festgestellt, dass mein drittletzter Blogeintrag mir ungewöhnlich viel Traffic und 3 neue Follower (Herzlich Willkommen!) beschert hat. Scheint, dass Reiseblogs nach wie vor beliebt sind und bevorzugt b/gesucht werden.

Das Doofe ist jetzt aber, dass ich das Reisethema aus diesem Blog ausgegliedert und dafür ein separates Blog geschaffen habe: 9erblogunterwegs.

Ja aber, da ist doch gar nichts mehr los!

Im Prinzip ja, aber nein. Ich habe mir fest vorgenommen, die Italienreise vollständig zu verbloggen und zwar bevor wir uns zur Nordsee aufmachen. Wer also an Reiseberichten interessiert ist, folge mir bitte dort.

Und damit mein Vorhaben nicht nur ein Lippenbekenntnis bleibt, habe ich heute sogar einen neuen Blogeintrag verfasst: Italien, Tag 4: Pisa.

Ihr könnt aber auch hier bleiben, weil ich vermutlich ja doch jeden Eintrag hier rebloggen werde 😛