Aufreger des Tages

Der Tag ist noch keine 10 Stunden alt und ich könnt mich schon wieder aufregen.

  • Darüber, dass ich früh um 6 von echt üblem Sodbrennen geweckt wurde.
  • Darüber, dass ich 3 Stunden später von SEHR lauter Musik unserer Nachbarn geweckt wurde.
  • Darüber, dass die ZDF-Olympia-Fahrplan-Informationen einen Tag vorher nicht auf den üblichen Internetseiten verfügbar waren. Durch den Murks hab ich die Abfahrt der Herren verpasst.
  • Darüber, dass das ZDF wieder sehr fähige Reporter hat, die auch mal folgenden Spruch knacken lassen: „Bronze ist das Gold der Minderbemittelten.“
  • Darüber, dass eine meiner Märzmamis für ihr vor 4 Wochen geborenes Frühchen bereits einen Brief vom Finanzamt mit der Steuernummer für den neuen Erdenbürgern erhalten hat und dem dazugehörigen Papa nichts besseres einfiel als „Scheiß BRD“. (Soller halt auswandern.)
  • Über den Terror, den die beiden Katzen heute veranstalten. Können keine 2 Minuten zusammen in einem Raum sein, ohne sich zu bekriegen.

Vermutlich wird die Liste im Laufe des Tages noch weiter ergänzt.

Oder ich krabbel wieder ins Bett und frag mal vorsichtig nach einem neuen Tag.

Nachtrag:

  • Die Kommentatoren des ZDF geben mir echt den Rest. Ständig sabbeln die ihren Rotz dazwischen, anstatt auch einfach mal die Klappe zu halten und die Situation wirken zu lassen, wie aktuell gerade bei der Siegerehrung.
  • Die Programmplanung des ZDF ist immer noch grenzwertig, ich schau jetzt hauptsächlich den Livestream der ARD.