Manche Tage

sind einfach länger als andere.

Meine Firma hatte zur Feier in den örtlichen Vergnügungspark geladen und diese Gelegenheit ließen wir uns nicht entgehen. Es gab einen ausgiebigen, kostenlosen Brunch und der Große war endlich groß genug, um mit den interessanteren Fahrgeschäften zu fahren. Für die richtig spektakulären ist er immer noch zu klein, aber so bleibt wenigstens die Neugier aufs nächste Mal erhalten.

kette

Nachdem wir über 5 Stunden im Park rumgelaufen sind, ging es kurz nach Hause, umziehen und dann direkt weiter ins Stadion, unserer Mannschaft für die erste Runde im DFB-Pokal die Daumen drücken. Dies war auch bitter nötig, letztlich aber erfolgreich, wir sind eine Runde weiter.

DSCN9351

So waren wir erst gegen halb 11 Uhr nachts wieder zuhause, nachdem wir um 9 Uhr morgens das Haus verlassen hatten. Uff! Wir sind zwar alle ziemlich erschöpft, aber es hat mir gezeigt, dass wir solche Tage ab und zu auch mal im Urlaub machen können. Nicht jeden Tag, das ist einfach zu heftig, aber beispielsweise der eine Tag in Rom wird ähnlich strapaziös sein. Gut zu wissen, dass wir das abkönnen, gut zu wissen, dass wir genug Erholungstage geplant haben 🙂

DSCN9335

Gute Nacht *gähn*

(Meine Güte, kannst du aber deinen Schnabel weit aufreißen 😉 )

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s